0 Ergebnisse in 0 Katagorien

Eine Oldtimerhalle in hochwertiger Holzbauweise

2019.12.05 Knut Köstergarten • Lesezeit 3’

Noch eine Industriehalle sollte es nicht werden. Denn für eine Ausstellung mit besonderen Oldtimern braucht es auch ein optisch ansprechendes Ambiente. So realisierte Zimmerer Jörg Dawen eine neue Ausstellungshalle in Holzbauweise – ein echtes Vorzeigeobjekt.

In die Nähe der luxemburgischen Grenze nach Onsdorf kommt nur, wer ein Ziel hat. Für Liebhaber alter, restaurierter VW-Busse ist dies die neue Ausstellungshalle in Holzbauweise des Malermeisters Roman Rehl. Denn der pflegt als Hobby seine Leidenschaft für Oldtimer. „Er wollte einfach ein wirklich schönes Ambiente für die Ausstellung, wo sich seine Oldtimer-Clique richtig heimisch fühlen kann“, sagt Zimmerermeister Jörg Dawen.

Holzbauweise

Die DEG Alles für das Dach eG in Trier lieferte die zugeschnittenen Holzbalken und weitere Materialien direkt zur Baustelle.

Schönes Ambiente in Holzbauweise

„Da hatten wir die Idee, das Ganze etwas schicker zu machen, in Holzbauweise, ohne viel Metall. Das Projekt wurde dann gemeinsam mit einem Statiker entwickelt“, erinnert sich Stefan Leinen von der Niederlassung Trier der DEG Alles für das Dach eG. Von dort kamen die zugeschnittenen Holzbalken und weitere Materialien direkt zur Baustelle. „Wir liefern unseren Kunden alles aus einer Hand. Gerade im Holzbau steigt die Nachfrage immer weiter an“, erläutert Leinen, der selbst Zimmerermeister ist.

Holzbauweise bleibt im Dach- und Wandbereich sichtbar

Jörg Dawen konnte sich so mit seinem Team auf die Montage der Ausstellungshalle mit ihrer sichtbaren Holzkonstruktion konzentrieren. „Wir haben die vorgefertigten Holzbalken vor Ort zusammengebaut und in einem als Wandelemente aufgestellt, bei einer Höhe von bis zu 4,80 Meter an der Traufe.“ Gearbeitet wurde mit Vollholz und Brettschichtholz. Die Dachaussteifung nahm das Team mit Metallverbund vor. An der Fassade wurden Sandwich-Paneele mit einer Wärmedämmung in Weiß mit grauem Blech gewählt. Aus optischen Gründen, weil es wärmer wirkt. „Das Holz im Dach- und Wandbereich bleibt sichtbar und wir haben eine pflegeleichte Fassade mit trotzdem sehr guter Dämmung“, erläutert Dawen.

Holzbauweise: Mit Hilfe eines Krans wurden die vorgefertigten Holzbalken ins Innere der Halle transportiert.

Holzbauweise: Mit Hilfe eines Krans wurden die vorgefertigten Holzbalken ins Innere der Halle transportiert.

PS-Gespräche: Zwischendecke für zusätzlichen Aufenthaltsraum

Auf halber Fläche der 15 x 20 Meter großen Halle wurde zudem eine Zwischendecke eingezogen. Auf der dadurch oben zusätzlich entstandenen Fläche plant Roman Rehl eine Ausstellung und ein Büro für seinen Malerbetrieb. Unten wird es Bar und Theke geben „als Treffpunkt für PS-Gespräche“, wie Dawen es beschreibt. „Meine Freunde aus der Oldtimer-Clique sind begeistert von unserer neuen Ausstellungshalle und beneiden uns ein bisschen darum“, erzählt Auftraggeber Rehl. Vorher standen seine automobilen Schmuckstücke in einem Bauernhaus, das einfach nicht mehr genug Platz bot. „Auf unserem Grundstück haben wir dann die maximale Größe realisiert. Ich wollte mich nicht in fünf Jahren ärgern, dass ich zu klein gebaut habe. „So eine tolle Ausstellungshalle war schon immer mein Traum. Und ich bin sehr zufrieden mit der Ausführung und dem Ergebnis“, sagt Rehl. „Ich habe zwei Jungs, die können dann später schauen, was sie mit den tollen Räumen so machen.“

Holzbauweise

Auf halber Fläche der 15 x 20 Meter großen Halle wurde zudem eine Zwischendecke eingezogen. Auf der dadurch oben zusätzlich entstandenen Fläche plant Roman Rehl eine Ausstellung und ein Büro für seinen Malerbetrieb.

Vorzeigeobjekt für Betrieb Holzbau Dawen

Doch erstmal stehen dort neben alten, stilecht aufbereiteten und luftgekühlten VW-Bussen auch andere Oldtimer von Audi und Volkswagen im schönen Fachwerk-Ambiente. Die Freunde aus der Szene kommen gerne nach Onsdorf und bleiben für einige Zeit. Und für Zimmerermeister Dawen ist die Oldtimerhalle ein echtes Vorzeigeobjekt. „Sie liegt direkt an einer Pendler-Landstraße nach Luxemburg. Da kommen täglich viele Menschen vorbei und sehen, was alles geht in Holzbauweise.“ Dawen beschäftigt in seinem Betrieb im rheinland-pfälzischen Irsch acht Mitarbeiter, darunter zwei Lehrlinge, und macht vor allem Holzbau, dazu Dacharbeiten und Klempnerei. „Wir arbeiten überwiegend für Privatkunden im Umkreis von 50 Kilometern“, sagt Dawen. Da kommt die Oldtimerhalle als kostenlose Werbung natürlich sehr gelegen.

Holzbauweise: Sandwichpaneele in grauer Farbe wurden für die Fassade gewählt. Von außen ist die Holzkonstruktion nicht sichtbar.

Holzbauweise: Sandwich-Paneele in grauer Farbe wurden für die Fassade gewählt. Von außen ist die Holzkonstruktion nicht sichtbar.

Sie interessieren sich für das Thema Holzbau. Dann lesen Sie unseren Artikel über individuellen Holzfertigbau des Betriebs petershaus.

Irgendetwas ist schief gelaufen! Bitte versuchen Sie ihre letzte Aktion noch einmal.

Immer auf dem neuesten Stand im Dachhandwerk

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, um den DACH\LIVE Newsletter ab sofort regelmäßig zu erhalten.