0 Ergebnisse in 0 Katagorien

Kita-Projekt: Hightech Holzbau aus dem Sauerland

2020.05.14 Knut Köstergarten • Lesezeit 3’

Die ökologische Holzbauweise ist auf dem Vormarsch – auch in öffentlichen Gebäuden wie Kitas oder Schulen. Die Winterhoff GmbH hat in fünf Monaten eine Kita realisiert. Wir berichten, wie im Betrieb so ein komplexes Holzbau-Projekt von den CAD-Zeichnungen über die Vorfertigung bis zum Aufbau schnell, verlässlich und präzise abgewickelt wird.

Ende Juli 2019 startete die Auslieferung der ersten Elemente und kurz vor Weihnachten konnte die neue Kita in Holzbauweise bezugsfertig an das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Landesverband Westfalen-Lippe als Betreiber übergeben werden. „Einzigartig“ lautet der Name des Kindergartens in Meschede, konzipiert für die Betreuung von über 50 Kindern. Einzigartig sind bei diesem drei Millionen Euro teuren Projekt aber eben auch die kurze Bauzeit oder die hohe Einsparung von CO2-Emissionen. „Das geht nur als Holzbau. In einer anderen Bauweise wäre das zeitlich nicht zu schaffen“, erklärt Geschäftsführer Jochen Winterhoff. Sehr hilfreich für die kurze Bauzeit war auch die enge und vertrauensvolle Abstimmung mit dem Büro abdelkader architekten bda in Münster.

Und auch die Ökobilanz kann sich sehen lassen. Laut der CO2-Datenbank, in die alle verwendeten Baustoffe mit ihrer jeweiligen Bilanz eingegeben werden, konnten beim Kita-Projekt gegenüber herkömmlicher Bauweise in Beton rund 308 Tonnen CO2 eingespart werden. „Als Beleg haben wir dafür eine offizielle Urkunde erhalten“, freut sich Winterhoff.

Holzbau Winterhoff

Sehr ansprechend und einladend wirkt die mit viel Glas kombinierte helle Holzfassade des Kita-Neubaus. (Alle Bilder Winterhoff GmbH, Fotograf Mats Karlson)

Spezialist für komplette Holzbau-Projekte aus einer Hand

Der Betrieb im Sauerland hat sich schon Mitte der 90er Jahre auf den hochwertigen Holzbau mit Vorfertigung in der eigenen, modernen Produktionshalle spezialisiert. Mit Erfolg, denn die Quote des Holzbaus geht auch in Nordrhein-Westfalen nach oben. Aktuell liegt sie bei 12 Prozent, Tendenz stetig steigend. „Die Kunden machen sich mehr Gedanken über nachhaltige Baustoffe und Energie“, weiß Winterhoff. Deshalb setzt der Betrieb neben schlüsselfertigem Holzbau im Wohn- und Gewerbebereich auch auf das Geschäftsfeld energetische Gebäudesanierung für Privatkunden – mit entsprechendem Know-how. Winterhoff selbst ist Energieberater, im 20-köpfigen Team finden sich auch Architekten. „In Sachen Statik und Bauphysik bauen wir auf Fachleute im eigenen Haus und können so komplette Projekte aus einer Hand anbieten. Bei uns gibt es immer nur einen Ansprechpartner für die Kunden“, sagt Winterhoff.

Holzbau Winterhoff

Anhand der CAD-Planung werden die benötigten Holzelemente just in time und exakt auf den Millimeter vorgefertigt.

Holzbau bietet gutes Raumklima

Auch beim Kita-Holzbau für das DRK wird klar, welche Bedeutung heute der ökologische Aspekt für die Bauherren und Nutzer besitzt. Das zeigen auch die Rückmeldungen seit der Eröffnung von Eltern, Kindern oder Erzieherinnen. Das gute Raumklima des Holzbaus wird immer wieder erwähnt und auch die besondere Akustikdecke aus Holzfasern für den zusätzlichen Lärmschutz. Etwas, was vor allem für die Gesundheit der dortigen Mitarbeiter bei den kräftigen Stimmen der Kinder sehr wichtig ist. „Wir haben über 1000 Quadratmeter Brettschichtholz in den Decken verbaut und die Anbringung der zusätzlichen Akustikdecken war ein handwerkliches Highlight im Projekt“, berichtet der Geschäftsführer.

Holzbau Winterhoff

In der eigenen Produktionshalle werden etwa die Wandelemente komplett inklusive Fenster vorgefertigt.

Alle Holzbau-Elemente just in time in eigener Produktion vorgefertigt

Ökologisch und logistisch sinnvoll war sicher auch, dass das Firmengelände gerade mal drei Kilometer vom Bauort entfernt liegt. „Wir haben alle Dach-, Wand,- Decken- und Fassadenelemente bei uns vorgefertigt. Dabei lag die Herausforderung in der Bauzeit Herbst und Winter darin, alle gerade benötigen Teile just in time zur Baustelle auszuliefern, um einen möglichen Wassereinbruch zu verhindern“, erklärt Winterhoff. Das ging allein in enger Detailabstimmung mit dem Architekten. Und es funktionierte auch deshalb so schnell, verlässlich und präzise, weil alle Arbeitsschritte im Betrieb selber erfolgten. „Wir haben im Büro die CAD-Pläne gezeichnet und dann im CNC-Abbund die Holzelemente auf den Millimeter vorgefertigt“, erklärt der Geschäftsführer. Da waren in der Spitze bis zu zehn Mitarbeiter allein in der Produktion im Einsatz.

Holzbau Winterhoff

Die Experten im Büro zeichnen die Kita vorab als CAD-Modell.

Intensive Zusammenarbeit mit Lieferanten DEG Dach Fassade Holz

Und als das Gebäude stand, da wartete quasi im Nachgang eine weitere Herausforderung. Die zusätzlich vorgehängte Holzfassade musste exakt angepasst werden, etwa von den Laibungen, um die sehr ansprechende Optik wirklich zu erreichen.

Insgesamt verbaute der 1947 als Zimmerei und Sägewerk gegründete Betrieb 485 Quadratmeter Außenwände, 735 Quadratmeter für die Innenwände und 1075 Quadratmeter Brettschichtholzdecken. Angeliefert wurden die Materialen von der DEG Dach Fassade Holz, die im nahen Fuldabrück einen kombinierten Dach- und Holzstandort betreibt. „An dieser Stelle möchten wir uns bei deren Holzbau–Fachberater Werner Wiechers für seine tatkräftige Mithilfe im Vorfeld des Projektes und auch für die baubegleitende Unterstützung bedanken“, sagt Winterhoff.

Imagefilm – Zentrum ökologisches Bauen

Holzbau auf höchstem Niveau: Netzwerk 81fünf

Die Winterhoff GmbH ist Mitglied im Holzbau-Netzwerk 81fünf. Rund 90 Betriebe bundesweit sind dabei, zudem Architekten und Statiker. „Die machen alle nur Holzbau auf höchstem Niveau. Wir profitieren sehr von dem guten Austausch. Was der eine nicht weiß, weiß der Kollege“, berichtet Winterhoff. „Das lohnt sich für uns auf jeden Fall, weil wir wertvolle Informationen zu Organisation, Controlling oder Fertigungstechnik bekommen. Alles das, was fachlich über den normalen Rahmen hinaus geht.“ Was Holzbau dann auf höchstem Niveau heißt, zeigt sich am Kita-Projekt und der Geschäftsführer beschreibt es auch am Beispiel eines vom Betrieb realisierten Gewerbebaus in Bochum. „Die 1000 Quadratmeter große neue Halle mit zwei Drittel Produktionsfläche für Transformatoren und einem Drittel Bürofläche haben wir komplett mit dem Innenausbau in drei Monaten realisiert. Wir holen dafür Partner mit ins Boot und agieren als Generalunternehmer.“

Holzbau Winterhoff

Aufbau vor Ort: Das Holzbau-Projekt Kita aus der Drohnenperspektive fotografiert.

Sie interessieren sich für nachhaltiges Bauen? Dann lesen sie hier, warum eine Oldtimerhalle in Holzbauweise entstanden ist.

Irgendetwas ist schief gelaufen! Bitte versuchen Sie ihre letzte Aktion noch einmal.

Jetzt DACH\LIVE Newsletter abonnieren

Immer auf dem neuesten Stand im Dachhandwerk

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, um den DACH\LIVE Newsletter ab sofort regelmäßig zu erhalten.
Irgendetwas ist schief gelaufen! Bitte versuchen Sie ihre letzte Aktion noch einmal.

Immer auf dem neuesten Stand im Dachhandwerk

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, um den DACH\LIVE Newsletter ab sofort regelmäßig zu erhalten.