0 Ergebnisse in 0 Katagorien

Solarziegel von Nelskamp: Unauffällig ins Dach integriert

22.11.2018

Made in Germany: Der G10 PV Solarziegel von Nelskamp verbindet Wirtschaftlichkeit und Ästhetik. Glatt-Ziegel und Photovoltaik-Module bilden direkt auf der Lattung liegend ein einheitliches Deckbild. Die montagefertige Einheit lässt sich einfach, schnell und sicher montieren.

16California dreamin‘ – am Niederrhein bereits Realität: Solarziegel von Nelskamp haben den großen Vorzug, nicht irgendwann, sondern bereits jetzt verfügbar zu sein. Man kann sie ansehen, anfühlen, testen und natürlich auch aufs Dach bringen. Dort wirken sie ästhetisch und effizient – ein Häuserleben lang – und erzeugen leistungsfähig Strom aus Tageslicht. Denn Ästhetik und Effizienz schließen sich nicht länger aus: Das von Nelskamp neu entwickelte G10 PV-Element sorgt für dauerhafte Stromversorgung von Eigenheimen oder Großobjekten, bei harmonisch-unauffälliger Ästhetik. Die PV-Module bilden mit den Glatt-Ziegeln G 10 eine Einheit, liegen direkt auf der Lattung und bieten so ein ebenes Deckbild.

So fügt sich der Solarziegel von Nelskamp einfach in das Deckbild, die Maße entsprechen dem G10-Standardziegel.

So fügt sich der Solarziegel von Nelskamp einfach in das Deckbild, die Maße entsprechen dem G10-Standardziegel.

Praktische Infos für den Anwender:

Solarziegel von Nelskamp: Dachästhetik ohne Ecken und Kanten


Das G10 PV-System verbindet modernes Design und ökologische Nachhaltigkeit mit extrem leistungsfähiger und deshalb gewinnbringender Technik. Auf dem Dach fällt es erst beim zweiten Blick ins Auge: Denn die überdeckenden G10 PV-Elemente liegen wie die Glattziegel, regendicht und flächenbündig, direkt auf der Lattung. Wasserablaufkerben am unteren Rand der Module verstärken die Dachziegelästhetik. Das Gesamtdeckbild ist harmonisch – Dachästhetik ohne Ecken und Kanten. Ein wasserdichtes Unterdach, wie bei klassischen Indach-PV-Anlagen, ist nicht erforderlich. Pro Quadratmeter Modulfläche erreichen die Module eine maximale Leistung von 167 Wattpeak. Das heißt: Minimalst reichen gerade einmal  5,9 Quadratmeter Modulfläche für ein Kilo-Wattpeak (KWp) elektrische Leistung aus. Damit erzielt die Anlage je nach Standort und Lage zwischen 750 und 1.100 Kilo-Wattstunden (kWh) Strom pro KWp-PV-Leistung und erreicht annähernd gleiche Werte wie eine Aufdach-Anlage.

Solarziegel von Nelskamp: Perfekt in die Dachoptik integriert.

Solarziegel von Nelskamp: Perfekt in die Dachoptik integriert.

Solarziegel von Nelskamp: einfach und sicher montiert

Als montagefertige Einheit geliefert ist das G10 PV-Element mit einer Deckbreite von acht Ziegeln einfach, schnell und sicher im Zuge der Eindeckung zu montieren. Die Deckmaße entsprechen hier dem G10-Standardziegel. Der variable Überdeckungsbereich von +/- zehn Millimeter sorgt für die einheitliche Dach-Einteilung. Vorgefertigte Kabel mit MC4-Steckern ermöglichen die montagefreundliche und sichere Verbindung. Die Module werden in Deutschland gefertigt und unterliegen strengen Qualitätsanforderungen für Langlebigkeit und Leistung.

Die Solarziegel von Nelskamp lassen sich einfach und sicher montierten.

Die Solarziegel von Nelskamp lassen sich einfach und sicher montierten.

Technische Daten: Solarziegel System G10 PV

Innovationen von Nelskamp-Solar

  • „SolarPowerPack“, ein Solar-Dachpfannen-Kollektor-Wärmepumpensystem
  • „MS 5 PV“-Modul, ein reiner Stromerzeuger
  • „2Power“ und „MS 5 2Power“, zwei Kombi-Systeme zur Strom- und Wärmegewinnung in einem Modul
  • Solarziegel G10 PV
Die Module werden in Deutschland gefertigt und unterliegen strengen Qualitätsanforderungen für Langlebigkeit und Leistung.

Die Module werden in Deutschland gefertigt und unterliegen strengen Qualitätsanforderungen für Langlebigkeit und Leistung.

Sie interessieren sich für Materialen und Technik. In unserem Newsletter informieren wir über alle aktuellen Themen aus dem Dachhandwerk.

Irgendetwas ist schief gelaufen! Bitte versuchen Sie ihre letzte Aktion noch einmal.

Immer auf dem neuesten Stand im Dachhandwerk

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, um den DACH\LIVE Newsletter ab sofort regelmäßig zu erhalten.