Dacheindeckung denkmalgerecht: Ohnsorg-Theater in Hamburg

DACH-Ticker

Bundeskartellamt genehmigt Übernahme von Creaton durch Wienerberger

Das Bundeskartellamt hat das Vorhaben der Wienerberger AG, Wien, Österreich, sämtliche Anteile an der Terreal Holding S.A.S, Suresnes, Frankreich, zu erwerben, freigegeben. Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes: „Durch das Zusammenschlussvorhaben werden künftig die bekannten Dachziegel-Marken „Creaton“ und „Koramic“ von ein und demselben Unternehmen angeboten. Wienerberger wird zum größten Anbieter für Tondachziegel in Deutschland. Wir haben den Fall daher intensiv ermittelt. Letztlich zeigte sich, dass auch nach dem Zusammenschluss ein hinreichender Wettbewerbsdruck durch andere Unternehmen bestehen bleibt und die Verbraucherinnen und Verbraucher weiterhin ausreichend Ausweichalternativen haben.“

25. Januar 2023

Genehmigungen für Neubau von Wohnungen im November 2022 stark rückläufig

Die Zahl genehmigter Wohnungen ist von Januar bis November 2022 um 5,7 Prozent auf 321 757 Wohnungen gesunken. Besonders stark rückläufig ist die Entwicklung beim Neubau von Einfamilienhäusern mit einem Minus von 15,9 Prozent. Im November 2022 wurde in Deutschland der Bau von 24 304 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das 4 716 oder 16,3 Prozent Baugenehmigungen weniger als im November 2021. Besser sieht es bei der Schaffung von neuen Wohnungen in bestehenden Gebäuden aus.

20. Januar 2023

Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2022 um 1,9 Prozent gestiegen

Deutsche Wirtschaft erholt sich trotz schwieriger Rahmenbedingungen. Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im Jahr 2022 nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes um 1,9 Prozent höher als im Vorjahr. „Die gesamtwirtschaftliche Lage in Deutschland war im Jahr 2022 geprägt von den Folgen des Kriegs in der Ukraine wie den extremen Energiepreiserhöhungen“, sagte Präsidentin Ruth Brand. „Hinzu kamen verschärfte Material- und Lieferengpässe, massiv steigende Preise beispielsweise für Nahrungsmittel sowie der Fachkräftemangel.“

13. Januar 2023

Stabiler Arbeitsmarkt zum Jahresende 2022

Arbeitsmarkt: Im Dezember 2022 waren rund 2,45 Millionen Menschen arbeitslos. Damit stieg die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat November saisonbedingt um knapp 20.000 Personen. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Prozentpunkte auf 5,4 Prozent. Saisonbereinigt sank die Arbeitslosigkeit leicht um 13.000 Personen. Die Arbeitslosigkeit lag im Dezember 2022 um 124.000 höher als im Dezember 2021. Dies liegt an der Erfassung ukrainischer Schutzsuchender in den Jobcentern. Ohne sie läge die Arbeitslosigkeit unter dem Vorjahresniveau. Im Dezember waren 185.000 ukrainische Staatsangehörige arbeitslos gemeldet.

10. Januar 2023

Wienerberger will Creaton übernehmen

Wienerberger hat die geplante Übernahme der Creaton GmbH unter Vorbehalt der Genehmigung der zuständigen Wettbewerbsbehörden angekündigt. Die acht deutschen Creaton-Produktionsstandorte mit rund 800 Beschäftigten in Bayern, Thüringen, Sachsen und Nordrhein-Westfalen sollen in die Wienerberger übergehen. Künftig sollen dann über 2.200 Beschäftigte an 25 Produktionsstandorten unter einem Dach wirken. Jürgen Habenbacher, Geschäftsführer Wienerberger GmbH: „Die geplante Zusammenführung ermöglicht es, die deutschland- und europaweite Marktdurchdringung im Bereich Dachziegel weiter zu stärken sowie mit Dachsteinen und Photovoltaik zu erweitern.“

21. Dezember 2022

Katrin Detring-Pomplun als beste Ausbilderin im Handwerk 2022 ausgezeichnet

Katrin Detring-Pomplun, Dachdeckermeisterin und Geschäftsführerin der Friedrich Schmidt Bedachungs GmbH aus Bremen, ist jetzt für ihre innovativen Qualifikationskonzepte und Ausbildungspartnerschaften mit dem „Heribert-Späth-Preis für besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk“ 2022 ausgezeichnet worden. Der seit 1997 jedes Jahr vergebene Preis ist mit 3000 Euro dotiert.

16. Dezember 2022

DE Süd erster Vertriebspartner für Solardachziegel von Meyer Burger

Die Meyer Burger Technology AG gibt im Rahmen der Pilotphase ihres Solardachziegels Meyer Burger Tile ihren ersten Vertriebspartner aus dem Bedachungsfachhandel bekannt. Ab sofort betreut Dachdecker-Einkauf Süd eG (DE Süd) die ersten Pilotprojekte und setzt diese gemeinsam mit ihren Kunden aus dem Dachdeckerhandwerk um. Die Solardachziegel stammen aus der Pilotproduktion von Meyer Burger und enthalten Hochleistungs-Solarzellen aus der Fertigung in Thalheim (Stadt Bitterfeld-Wolfen). „Wir freuen uns, dass wir als Vertriebspartner für die Produkteinführung gemeinsam mit Meyer Burger dem Handwerk ein so innovatives Produkt zur Verfügung stellen können“, sagt Björn Augustin, geschäftsführender Vorstand der DE Süd.

9. Dezember 2022

Dachdeckermeister Jörg Dittrich ist neuer ZDH-Präsident

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat gestern in Augsburg Jörg Dittrich (53) mit überwältigender Mehrheit zum neuen Präsidenten gewählt. Damit steht nun ab 1. Januar 2023 ein Dachdeckermeister der Spitzenorganisation der Wirtschaft vor. Der bisherige ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer ist nach neun Jahren Amtszeit nicht mehr angetreten.

Tarifeinigung im Dachdeckerhandwerk

Nach langwierigen und kontroversen Verhandlungen haben sich die Tarifvertragsparteien des Dachdeckerhandwerks auf einen zukunftsweisenden Tarifkompromiss verständigt. Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks und die IG Bau vereinbarten, dass die Löhne und Gehälter für die rund 100.000 Beschäftigten zum 1. November 2022 um 5,0 Prozent und zum 1. Oktober 2023 um weitere 3,0 Prozent angehoben werden. Zusätzlich erhalten die Beschäftigten einen Ausgleich für die gestiegenen Lebenshaltungskosten in Form einer steuer- und sozialabgabenfreien Inflationsprämie in Höhe von 950 Euro, zahlbar in zwei gleichen Raten im Frühjahr 2023 und 2024.

3. November 2022

Nelskamp nimmt Dachziegelproduktion wieder auf

Gut vier Wochen produzierte Nelskamp keine Dachziegel. Den Produktionsstopp hatte das Unternehmen nach eigenen Angaben wegen der untragbaren Energiepreisexplosion Anfang September verhängt. Jetzt werden die Brennöfen an den Standorten Groß-Ammensleben (Sachsen Anhalt), Unsleben (Bayern) und  Schermbeck (NRW) wieder angefahren. „Die immer noch stark überhöhten Energiepreise erfordern jedoch eine bis Jahresende befristete Preisanpassung, die auf den Rechnungen separat ausgewiesen wird“, teilte Nelskamp in einer Pressemeldung mit.

21. Oktober 2022

Dacheindeckung denkmalgerecht: Ohnsorg-Theater

2. Oktober 2018

 · Knut Köstergarten

Das bundesweit bekannte Ohnsorg-Theater befindet sich in einem denkmalgeschützten Jugendstil-Gebäude von 1908, genannt Bieberhaus, in bester Innenstadtlage direkt neben dem Hamburger Hauptbahnhof. Es wird aktuell saniert und bereits mit einer neuen Dacheindeckung versehen. Das Denkmalamt der Hansestadt und der Bauherr, das Immobilienunternehmen alstria office REIT-AG, entschieden sich für den Nibra-Flachdachziegel F 12 Ü Nord von Nelskamp. Er gilt wegen seiner großen Decklängenvariabilität und der Profilierung unter Sanierern und Denkmalschützern als besonders geeignet, um historische Gebäude stilgerecht einzudecken.

Das bekannte Ohnsorg-Theater befindet sich im denkmalgeschützten Bieberhaus von 1908 direkt neben dem Hamburger Hauptbahnhof.
Das bekannte Ohnsorg-Theater befindet sich im denkmalgeschützten Bieberhaus von 1908 direkt neben dem Hamburger Hauptbahnhof.

Nelskamp fertigt Dachziegel extra für das Bauprojekt

Nelskamp hat den Ziegel im gewünschten Farbton extra für die Dacheindeckung im Reduktionsbrand gefertigt.
Nelskamp hat den Ziegel im gewünschten Farbton extra für die Dacheindeckung im Reduktionsbrand gefertigt.

Die weitläufigen Dachfläche mit Mansarddach und anschließendem Steildach, vielen Dachgauben sowie Flachdachübergängen stellte eine Herausforderung für die Ziegelauswahl dar. Zudem war durch die relativ kurzen Sparrenlängen auch ein größeres Verschiebespiel notwendig. Die Suche nach dem richtigen Ziegel orientierte sich an der vorhandenen, historischen Eindeckung. Man stellte schnell fest, dass es sich um einen gedämpften Ziegel handeln sollte, in der Farbgebung anthrazit-schwarz.  Zunächst war ein entsprechender Hohlfalzziegel in der näheren Wahl, doch die Entscheidung fiel schließlich für den Überdecker F 12 Ü Nord, der ein Verschiebespiel von bis zu vier Zentimeter ermöglicht. Nelskamp hat den Ziegel im gewünschten Farbton extra für das Bauprojekt im Reduktionsbrand gefertigt. Damit konnten Bauherr und Denkmalamt zwei Vorteile miteinander verbinden: Denkmaleignung und Eindeckung bei unterschiedlichen Sparrenlängen.

Dacheindeckung des Ohnsorg-Theaters:

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU2FuaWVydW5nc3ppZWdlbCBGIDEyIMOcIC0gRGVua21hbHNzY2h1dHogYW0gT2huc29yZy1UaGVhdGVyIEhhbWJ1cmciIHdpZHRoPSI2NDAiIGhlaWdodD0iMzYwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1hrdFJyYlh5SG5BP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Dacheindeckung: Herausforderung Schrägdachflächenfester

Der Architekt und der Denkmalshüter waren mit dem Ergebnis zufrieden. „Wir haben positive Rückmeldungen zur Auswahl der Ziegel erhalten. Nach dem Motto: Es sieht fast schöner aus als früher“, erklärt Geschäftsführer Marco Oestert vom ausführenden Betrieb Hagmans GmbH. Das gelte auch für die schwierige Integration der Dachfenster. Denn eine weitere Herausforderung bei dem Projekt war, dass oberhalb der vorhandenen Gauben sogenannte Schrägdachflächenfenster eingebaut werden sollten, die individuell für dieses Gebäude hergestellt wurden. Der Einbau stellte hohe handwerkliche Anforderungen an die ausführenden Dachdecker vor Ort. „Wir haben extra Eindeckrahmen für die Dachflächenfenster hergestellt“, berichtet Oestert. Der ausgewählte Flachdachziegel F 12 Ü Nord, ein Mittelformat aus der Nibra-Modellreihe, war dafür prädestiniert, weil man diesen Dachziegeltyp gut an die Dachflächenfenster und Gauben anschließen konnte.

Der Nibra-Flachdachziegel F 12 Ü Nord von Nelskamp gilt wegen seiner großen Decklängenvariabilität und der Profilierung unter Sanierern und Denkmalschützern als besonders geeignet, um historische Gebäude stilgerecht einzudecken.
Der Nibra-Flachdachziegel F 12 Ü Nord von Nelskamp gilt wegen seiner großen Decklängenvariabilität und der Profilierung unter Sanierern und Denkmalschützern als besonders geeignet, um historische Gebäude stilgerecht einzudecken.

Dacheindeckung: Exakte logistische Planung erforderlich

Bis zu 15 Mitarbeiter hatte Oestert zeitweise auf der Baustelle, um den sehr eng gesteckten Zeitplan trotz der notwendigen Pausen im letzten Winter einhalten zu können. Die exakte logistische Planung war dabei der Schlüssel – gerade mit Blick auf die Baustellelage in direkter Nähe zum Hamburger Hauptbahnhof. „Da waren 15 Gewerke im Einsatz, die sich die Anlieferfläche zeitlich teilen mussten. Wir haben die Lieferzeiten für Ziegel und Dämmstoffe mit unserem Hauptlieferenten, der DEG Alles für Das Dach, vorab festgelegt. Zudem wurden in der DEG-Niederlassung Hamburg Ost Materialien teilweise zwischengelagert. Das Zusammenspiel hat gut geklappt“, sagt Oestert.

Die Dacheindeckung stellte hohe handwerkliche Anforderungen an die ausführenden Dachdecker vor Ort.
Die Dacheindeckung stellte hohe handwerkliche Anforderungen an die ausführenden Dachdecker vor Ort.

Dacheindeckung, Holzbau und Klempnerei aus einer Hand

Der Dachdecker Hagmans GmbH beschäftigt insgesamt 28 gewerbliche Mitarbeiter und bietet neben Bedachungen auch Holzbau und Klempnerei an. „Diese Bandbreite und Flexibilität hat auch bei der Auftragsvergabe den Ausschlag gegeben“, sagt Geschäftsführer Oestert. Alles aus einer Hand, das war auch bei der Ausführung sehr hilfreich. „Die Hälfte der Dachfläche haben wir mit Ziegeln gedeckt, die andere Hälfte als Flachdach mit Dachfolien abgedichtet. Und an den Übergangen war Klempner-Technik gefragt“, erläutert der Dachdeckermeister.

Bautafel Dacheindeckung Ohnsorg-Theater 

  • Objekt: Bieberhaus/Ohnsorgtheater, Innenstadt Hamburg
  • Bauherr: alstria office REIT-AG, Hamburg
  • Dachdeckerei: Hagmans GmbH, Reinbeck/Hamburg
  • Bauzeit: 2017/2018
  • Dachziegel: Nibra-Flachdachziegel F 12 Ü Nord, gedämpft
  • Hersteller: Dachziegelwerke Nelskamp GmbH, Nibra

Sie wollen mehr über interessante Objektberichte erfahren? Dann lesen Sie weiter in unserer Rubrik „Aus der Praxis“

Artikel jetzt teilen!

Weitere Artikel

Trends

Digitales Handwerk hat gute Chancen – jetzt!

Newsletter-Anmeldung